Christian Seiter – Smile

Christian Seiter

Christian Seiter ist selbstständig als Trainer und Coach – seine Coaching-Vision: Andere Menschen dabei unterstützen, Klarheit zu gewinnen und diese dann gemeinsam in die Realität umsetzen. Im s.mile Projekt ist er Coach von Shadi Khatib und Shyam Neupane.

Der erste Schritt zum Erfolg: den Menschen verstehen

Als Coach lerne ich unterschiedlichste Menschen kennen und dabei ist mir seit Beginn meiner Coachingtätigkeit eines klar geworden: Es ist ein Geben und Nehmen auf beiden Seiten! Für mich ist es besonders wichtig, dass ich die Menschen verstehen lerne und ihre Perspektive einnehme, bevor ich sie auf ihrem Weg begleiten kann. Warum handeln sie, wie sie handeln? Das ist die Frage, die mich täglich anspornt und mich zu neuen Erkenntnissen führt: über sie und über mich.

S.mile: für sich einstehen und klare Ziele stecken

S.mile-Teilnehmer beweisen sehr viel Mut, denn durch die Länge des Projektes gehen sie sehr intensiv in die Selbstreflexion. Ich habe die Möglichkeit, meine Coachees zu unterstützen, sich mutig ihren Fragen zu stellen, Situationen zu hinterfragen und vor allem für sich einzustehen. Sie dabei bestmöglich zu unterstützen ist mein erklärtes Ziel und es motiviert mich dazu, auch beständig an mir selbst zu arbeiten.

Schwierige Situationen als Chance sehen

Das Leben geht voran, egal was passiert. Doch ich habe für mich gelernt, dass gerade schwierige Situationen und Orientierungsphasen das größte Potenzial zum Lernen haben. Ich wünsche mir für s.mile, dass es eine große Bereicherung für alle Beteiligten ist und dass besonders die Coachees ihre neu gewonnenen Erkenntnisse und Chancen bestmöglich nutzen können.

Lass Dich von S.MILE inspirieren

Was würdest Du tun, wenn Du zwei Jahre lang die Fähigkeiten und Kompetenzen aus- und aufbauen könntest, die Dich in Deiner Entwicklung weiterbringen? Die Teilnehmer des s.mile Projektes der Haufe Akademie haben diese Chance.