Merle Binder – Smile

Merle Binder

Merle Binder ist Head of Corporate Legal bei LEDVANCE. s.mile wird sie dabei unterstützen, diese Position umfassend zu füllen.

Merle Binder: Mehr Finanz- und BWL-Expertise als Juristin auf internationalem Parkett

In meiner aktuellen Funktion habe ich ein verantwortungsvolles und großes Aufgabengebiet übertragen bekommen: Head of Corporate Legal bei einem großen international agierenden Unternehmen mit chinesischen Eigentümern! Als erfahrene Unternehmensjuristin bringe ich eine gute Basis an Kompetenzen mit. Mein Wunsch ist es jedoch, mich noch breiter aufzustellen. Da meine Arbeit sehr international ist und sich auf höchstem Führungsniveau befindet, sind mir besonders Leadership, BWL und interkulturelle Themen wichtig. Mit s.mile will ich vielfältiges Know-how aufbauen, um die neue Herausforderung noch kompetenter zu meistern.

Neue Rolle = Neue Herausforderung

Den Aufsichtsrat von einem großen, internationalen Unternehmen zu betreuen, das bedeutet für mich auch, dass das bedeutet für mich auch, dass meine wirtschaftlichen Kenntnisse und meine Soft Skills auf höchstem Niveau sein sollten. Denn tatsächlich braucht es für den guten Umgang mit den zwölf Mitgliedern, darunter den chinesischen Eigentümern des Unternehmens, zusätzliches Finanz- und BWL-Wissen, interkulturelle Kompetenz und viel Feingespür.

360° Weiterbildung – der Schlüssel zum Erfolg

Für mich war in der Situation ein typisches Leadership-Pogramm nicht optimal. Schließlich wollte ich mir neben klassischen Führungskompetenzen auch interkulturelle Fähigkeiten, Wissen zu Digitalisierungs-Themen und eine große Bandbreite an Fachwissen zu Finanz- und Wirtschaftsthemen aneignen. s.mile als umfassende Entwicklungserleichterung ist für mich die ideale Unterstützung.

Meine s.mile-Chance: Zusätzliche Kompetenzen und interkulturelle Sensibilität aufbauen. Das Management eines großen, sehr internationalen Unternehmens zu betreuen, erfordert viel strategisches Verständnis und Sensibilität. Ich möchte zudem dem Wandel unseres Unternehmens im Rahmen der Transformation der Lichtbranche gerecht werden.

Für die zwei Jahre wünsche ich mir, soviel Wissen wie möglich anzueignen, damit ich die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat noch besser rechtlich beraten und bei Ihren Aufgaben unterstützen kann. Denn s.mile macht mich fit für alle meine aktuellen beruflichen Herausforderungen: BWL-Know-how, Leadership-Skills und den sicheren Umgang mit internationalen Stakeholdern. Ich bin froh, dabei zu sein!

Lass Dich von S.MILE inspirieren

Was würdest Du tun, wenn Du zwei Jahre lang die Fähigkeiten und Kompetenzen aus- und aufbauen könntest, die Dich in Deiner Entwicklung weiterbringen? Die Teilnehmer des s.mile Projektes der Haufe Akademie haben diese Chance.