Shadi Khatib – Smile

Shadi Khatib

Shadi Khatib will mit Hilfe von s.mile seine beruflichen Kompetenzen und Sprachkenntnisse bestmöglich erweitern, um den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu schaffen.

Shadi Khatib: „Für meine Familie und mich beginnt mit s.mile der Weg in eine bessere Zukunft.“

Für meine Familie und mich beginnt mit dem Start des s.mile-Projekts der Weg in eine bessere Zukunft. Ich habe in meiner Heimatstadt Damaskus Bauingenieurwesen studiert und anschließend in Ägypten in einem Ingenieurbüro gearbeitet. Doch ich habe schnell einsehen müssen, dass ich meiner Familie dort keine sichere Zukunft bieten kann. Darum haben wir uns entschlossen, nach Deutschland zu gehen und hier gemeinsam neu anzufangen. Wir sind begeistert und sehr dankbar, dass wir durch s.mile unser Deutsch und unsere beruflichen Kenntnisse so stark verbessern können, dass wir hier einen Job finden – das ist unser größter Wunsch!

Hoher Standard im German Engineering

Ich habe großes Glück gehabt: Ich habe relativ schnell in einer Freiburger Baufirma einen Job gefunden. Doch es gibt einige Unterschiede zwischen der Ausbildung in Syrien und dem Studium in Deutschland. Ich liebe meinen Beruf und ich möchte auch in Deutschland eines Tages wieder als Bauleiter arbeiten. Dieses Ziel spornt mich an, zu lernen und mich weiterzuentwickeln. Dazu muss ich insbesondere mein Know-how im Projektmanagement verbessern. Ich freue mich darauf, jetzt die Chance dazu zu bekommen!

Gute Sprachkenntnisse als Basis für den Erfolg

Bevor s.mile startete, habe ich mir Deutsch im Eigenstudium beigebracht. Ich habe immer gern gelernt und habe mein Bestes gegeben, um die Sprache möglichst schnell möglichst gut zu lernen. Seit dem Beginn von s.mile merke ich aber, dass ich durch die professionelle Unterstützung noch bessere Fortschritte erziele. Das freut mich sehr. Um in Deutschland Fuß zu fassen und erfolgreich zu sein, ist es wichtig, die Sprache so gut wie möglich zu beherrschen. Das ist mein Ziel!

Mit Soft Skills im Beruf durchstarten

Neben der fachlichen Vertiefung meiner Ausbildung ist es für mich auch wichtig, meine sozialen Kompetenzen zu verbessern. Ich möchte nicht nur sprachlich in Deutschland ankommen, sondern auch die kulturellen Werte verstehen, um hier wirklich heimisch zu werden. Dabei können mir die Qualifikationsprogamme und auch das Coaching sehr helfen!

Ich wünsche mir, dass ich durch s.mile meine berufliche Ausbildung auf den deutschen Standard hebe und die Sprache richtig gut lerne, um bald einen Job als Bauingenieur zu finden!

Lass Dich von S.MILE inspirieren

Was würdest Du tun, wenn Du zwei Jahre lang die Fähigkeiten und Kompetenzen aus- und aufbauen könntest, die Dich in Deiner Entwicklung weiterbringen? Die Teilnehmer des s.mile Projektes der Haufe Akademie haben diese Chance.