Kerstin Schreck – Smile

Author: Kerstin Schreck

Liebe PE: Schubst eure Mitarbeiter regelmäßig aus ihren Komfortzonen!

Unternehmen brauchen Mitarbeiter, die flexibel sind und kreative, neue Lösungen finden. Das gelingt nur, wenn (wir) Mitarbeiter immer wieder unsere Komfortzonen verlassen. Und wer könnte uns besser in unsere Entwicklungszonen schubsen als Personalentwickler?

Psychologische Sicherheit: Darum brauchen wir sie!

Unsicherheit und Angst im Job wirken geradezu toxisch auf Schaffenskraft, Innovation und Erfolg. Wer sich unsicher und gehemmt fühlt, zieht sich zurück – auch im Job. Im Umkehrschluss gilt: Wer, bei sich selbst oder im Team, Potenziale entfalten und Innovationskraft fördern möchte, muss für PSYCHOLOGISCHE SICHERHEIT sorgen. Und das ist gar nicht so schwer.

Wirkungsvolle Weiterentwicklung gesucht? Der (s.mile) Kulturfaktor macht’s möglich!

Das Weiterentwicklungs-Projekt s.mile  bedeutete für uns viel zu lernen und zu experimentieren. Eine Erkenntnis daraus hat uns selbst so bewegt, dass wir sie als elementaren Baustein für die Personalentwicklung der Zukunft ansehen: Es ist der „s.mile Kulturfaktor“. Wie eine Kultur der Entwicklung möglich(er) wird und was dafür hilfreich ist, möchten wir gerne mit Ihnen teilen!

Raus aus der Komfortzone: In Watte gepackt kann man sich nicht entwickeln!

Wer nichts riskiert, kann nichts gewinnen. Oder anders gesagt: Wer kritische Situationen meidet, sich in Watte packt, nimmt sich selbst die Chance auf Weiterentwicklung. Jeder Schritt aus der Komfortzone ist anstrengend, aber: Es wird mit jedem Schritt leichter – und wir eröffnen uns 1.000 (Entwicklungs-)Möglichkeiten!

Experiment: Weiterbildung ohne Grenzen

Die Haufe Akademie schenkt zwölf Menschen zwei Jahre unbegrenzt Weiterbildung und Coaching. Nachdem das Experiment ein Jahr gelaufen ist, haben sich die Teilnehmer und Coachs zur Halbzeitbilanz getroffen. Die bunt gemischte Gruppe berichtete von Karriere-Umbrüchen und neuen Entwicklungen.